Die Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln bezeichnen eine Inselkette, gelegen im Atlantischen Ozean, nordwestlich von Afrika und unmittelbar vor der marokkanischen Küste. Die sieben Hauptinseln, Lanzarote, Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, La Gomera und El Hierro, unterscheiden sich landschaftlich teilweise stark voneinander. Trotzdem gelten sie gemeinhin alle als Paradiese für Touristen, die nach Erholung und unvergesslichen Erlebnissen suchen.

Schlechte Laune? Völlig ausgeschlossen!

Wer schon einmal auf den Kanaren war, dürfte vor allem die dortige Bevölkerung positiv in Erinnerung behalten haben. Die offene Haltung, aber auch die unerschütterlich gute Laune der Einwohner, färben, früher oder später, auf jeden noch so stressgeplagten Touristen ab. Ein eher südamerikanisch geprägter Lebensstil sorgt dabei stets für das nötige Temperament und jede Menge Lebenslust!

Überwältigende Vielfalt…

Nicht umsonst werden die kanarischen Inseln zu einem immer beliebteren Urlaubsziel. Das auf der Landkarte so unscheinbar wirkende Fleckchen Erde hat eine einzigartig vielfältige Natur zu bieten. Faszinierende Landschaften, die bei traumhaften Stränden beginnen, über üppige Wälder, sprudelnde Gewässer oder atemberaubende Schluchten gehen und bei den berühmten Vulkanen enden.
Doch auch in anderen Bereichen können die Inseln durch Vielseitigkeit überzeugen. Ein breites Freizeitangebot verhindert zuverlässig aufkommende Langeweile. Viele Museen, historische Städte, Volksfeste oder andere Veranstaltungen, werden Kulturfans vollauf zufrieden stellen. Dennoch ist es bei einem Urlaub auf den Kanaren, wie an kaum einem anderen Ort, ebenfalls möglich, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Das angenehm milde Klima und die saubere Luft bieten dafür ideale Voraussetzungen!
Selbstverständlich dürfen sich Urlauber auch auf kulinarische Höhepunkte und Neuentdeckungen freuen…
>h2>Wanderurlaub auf den Kanaren- eins mit der Natur werden

Ein Strandurlaub auf den Kanaren hat ebenfalls etwas für sich. Gleichwohl lohnt es sich, eine neue Art des Urlaubs zu entdecken und dabei auf Tauchfühlung mit den Inseln zu gehen. Ein Wanderurlaub auf den Kanaren ist eine optimale Gelegenheit, die dortige Natur besonders intensiv zu erfahren. Die stabilen Temperaturen und unterschiedlichste Landschaften machen es dabei sowohl Anfängern, als auch Fortgeschrittenen leicht, unvergessliche Momente zu erleben. Ein Wanderurlaub kann auf den Kanaren ganz nach Geschmack, entweder angeleitet, oder auch selbstständig vorgenommen werden.

Weiterführende Informationen
http://maps.google.de/maps?oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&q=Kanaren&um=1&ie=UTF-8&hq=&hnear=0xc41aa86ef755363:0x10340f3be4bc8c0,Kanarische+Inseln,+Spanien&gl=de&ei=A4aiT-jPN4iXhQeT28TWCA&sa=X&oi=geocode_result&ct=title&resnum=14&ved=0CMIBEPIBMA0