Urlaub einmal anders: Fastenwandern

Sie starten aus der Hektik des Alltags heraus Ihren besonderen Urlaub an Bord eines Flugzeuges, das Sie zum Beispiel nach Mallorca bringt. Und beginnen einen Fastenurlaub inmitten der Natur, während Sie den Alltag aus den Kleidern schütteln.

Eine Fastenwoche schließt mehrere positive Aspekte ein. Vom Heilfasten profitiert die Gesundheit, denn durch den Verzicht auf feste Nahrung werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und das Immunsystem gestärkt. Ein Rückzug von der alltäglichen Routine ermöglicht es Ihnen, Ruhe und Gelassenheit zu finden. Wenn Sie Ihre Fastentage mit Fastenwandern auf Mallorca verbinden, erleben Sie in einem milden, mediterranen Klima eine interessante Landschaft und erfahren sich selbst und Ihren Körper neu.

Fasten regeneriert Körper, Geist und Seele

Eine Fastenwoche setzt sich aus mehreren Abschnitten zusammen. Sie starten mit einem Entlastungstag, an dem Sie nur Obst oder Reis zu sich nehmen. Am zweiten Tag folgt eine gründliche Darmreinigung, damit Sie unbelastet in die Fastenzeit gehen können. Dadurch verschwindet sehr schnell jedes unangenehme Hungergefühl. Während der Fastenwoche nehmen Sie nur Wasser, Früchte- und Kräutertee, Gemüsebrühe sowie Obstsäfte zu sich. Auf Genussmittel wie Alkohol, Kaffee und Nikotin wird ebenso verzichtet wie auf feste Nahrung. Am Ende folgt das sogenannte „Fastenbrechen“, bei dem Sie zunächst einen Apfel essen und sich am nächsten Tag mit leichter Kost allmählich wieder an feste Nahrung gewöhnen. Sie werden feststellen, dass Ihr Körper diesen Reinigungsprozess genießt. Eine Gewichtsreduktion ist ein angenehmer Nebeneffekt, steht jedoch nicht im Vordergrund.

Fastenwandern auf Mallorca aktiviert Ihre Sinne

Mallorca ist nicht nur als Urlaubsziel für Sonnenhungrige bekannt, sondern bietet sich auch als idealer Ausgangspunkt für Fastenwanderungen an. Sie erleben diese Tage mit einer Gruppe Gleichgesinnter. Während der Fastenwoche unternehmen Sie auf der Insel von Ihrem Hotel aus Wanderungen, bei denen sich Ihnen die zauberhafte Schönheit der Insel erschließt. Die Bewegung in der Natur unterstützt Ihren Körper während der Fastentage. Sie tanken neue Energie und sind trotz des Verzichts auf feste Nahrung sehr leistungsfähig. Die Gruppe passt sich beim Fastenwandern auf Mallorca an die einzelnen Mitglieder an. In einer schönen Landschaft, umgeben von Bergen und Meer, spüren Sie, wie alle Ihre Sinne auf Empfang sind. Fasten hat einen positiven Einfluss auf den Geschmacks- und Geruchssinn, Sie nehmen sämtliche Eindrücke intensiv wahr.

Beim Fastenwandern auf Mallorca oder anderswo gewinnen Sie Abstand. Neben Ihrem körperlichen Wohlbefinden finden Sie Distanz zu den Problemen des Alltags. Auf der geistig-spirituellen Ebene stellt das Fasten eine eindrucksvolle Erfahrung dar.

Weiterführende Informationen