Im Kroatien-Urlaub Istrien entdecken

Jahr für Jahr zieht es eine große Zahl von Urlaubern aus Deutschland in ihrem Kroatien-Urlaub nach Istrien, der größten Halbinsel im Norden der Adria mit insgesamt mehr als 500 Kilometern Küste. Zwischen der Kvarner-Bucht und dem Golf von Trieste gelegen, galt sie unter manchen Deutschen noch vor einigen Jahren fast als Geheimtipp.

Mit uns am Flughafen München günstig parken:

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Inzwischen hat Istrien jedoch eine beachtliche Zahl begeisterter Fans gewonnen, von denen einige schon mehr als einen Urlaub dort verbracht haben. Kein Wunder, denn ein Kroatien-Urlaub in Istrien bietet vielfältige Möglichkeiten. Sonniges Klima und abwechslungsreiche Küstenlandschaften mit zahlreichen Badestränden laden Sie zum Strand- und Badeurlaub ein. Einige Tipps für die schönsten Strände der Region finden Sie hier. Doch in den Städten und im Hinterland der Küste gibt es auch zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Glanzvolle Belle-Époque-Vergangenheit

Neben verschiedenen Museen und zahlreichen historischen Baudenkmalen aller Epochen von der Antike bis zur Moderne fasziniert viele Besucher Istriens vor allem die Architektur seiner alten Küstenorte, die sich hier und da noch den Charme der „k.u.k.-Zeit“ bewahrt haben. In der Zeit der Belle Époque bis zum Ersten Weltkrieg gehörte Istrien zu Österreich-Ungarn.

Schon damals erfreuten sich seine Badeorte, allen voran Opatija, weit über die Landesgrenzen hinaus großer Beliebtheit. Insbesondere viele Familien aus dem europäischen Hochadel verbrachten gern ihren Kroatien-Urlaub in Istrien. Wenn Sie sich für maritime Themen interessieren, sollten Sie einen Besuch in Pula nicht versäumen, wo sich seinerzeit der Hauptkriegshafen der k.u.k.-Kriegsmarine befand.

Lohnende Ausflüge ins Landesinnere

Neben den weithin bekannten Küsten, an denen Kroatienurlauber reizvolle Ferienappartements mieten können, ist auch das Landesinnere ein lohnendes Ziel für einen Kroatien-Urlaub in Istrien. Wer die Natur liebt, kommt hier auf seine Kosten, denn der innere Teil von Istrien ist relativ dünn besiedelt und bietet reizvolle Wald- und Hügellandschaften. Viele Orte in dieser Region sind auf Hügelkuppen entstanden, was der Gegend vielerorts einen malerischen Charakter verleiht.

Hier finden sich auch zahlreiche alte Kirchen mit zum Teil bemerkenswert gut erhaltenen, wertvollen Fresken, wie beispielsweise dem berühmten Totentanz-Zyklus in der kleinen Marienkirche von Beram.

Gelegentlich kann man auf den Feldern noch archaisch anmutende Steinhütten entdecken, die früher Hirten und Bauern Schutz boten. Für Gourmets ist Istrien übrigens aus einem ganz besonderen Grund interessant: Die Trüffel, die hier gefunden werden, zählen zu den besten der Welt. Eine kulinarische Reise durch Istrien finden Sie unter www.spiegel.de.

Gut erreichbar für Urlauber aus Deutschland

Wenn Sie einen Kroatien-Urlaub in Istrien planen, haben Sie dafür von Deutschland aus verschiedene Flugverbindungen zur Auswahl. Als Zielflughäfen kommen vor allem die internationalen Flughäfen von Pula und Rijeka in Kroatien, aber auch der Flughafen Portoroz im benachbarten Slowenien infrage. Mehrere Fluggesellschaften unterhalten beispielsweise von München aus wöchentliche Verbindungen nach Pula oder Rijeka, darüber hinaus gibt es aber auch immer wieder Charterflug-Angebote, vor allem zur Urlaubssaison.

Ein Hotel am Flughafen München mit (park-sleep-fly) oder ohne Parkplatz finden Sie bei uns:

Hotel buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihr Wunschhotel buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Vielleicht gehören auch Sie schon bald zur wachsenden Gemeinde der Istrien-Fans? Die schöne Halbinsel hat immerhin schon eine Reihe Urlauber derart bezaubert, dass sie schließlich dorthin zurückkehrten, um Ferienimmobilien in Kroatien kaufen zu können und ihren Kroatien-Urlaub in Istrien künftig im eigenen Feriendomizil zu verbringen.