So einfach und bequem können Sie am Flughafen München umsteigen

Zahlreiche Urlaubsflüge, die vom Flughafen Düsseldorf-Weeze aus starten, sehen einen Zwischenstopp in München vor. Wenn Sie am Flughafen München umsteigen, können Sie von vielen Services und hervorragenden Umsteigemöglichkeiten profitieren.

Mindest-Umsteigezeit

Am Terminal 1 beträgt diese zwischen nationalen und internationalen Flügen grundsätzlich 35 Minuten. Innerhalb dieses Terminals sollten Sie demnach zwischen Ankunft und Abflug einen zeitlichen Puffer von mindestens 35 Minuten vorsehen. Ein Zeitfenster von minimal 30 Minuten sollte Ihnen dagegen innerhalb von Terminal 2 zur Verfügung stehen.

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Kommen Sie dagegen am Terminal 1 an und ist der Weiterflug von Terminal 2 vorgesehen, so beträgt die Mindest-Umsteigezeit 45 Minuten. Möchten Sie sich zu Fuß zum anderen Terminal begeben, so werden Sie etwa 10 Minuten unterwegs sein.

Einen kleinen Blick auf den Flughafen München können Sie schon einmal im Video werfen:

Shuttleservice

Möchten Sie am Flughafen München umsteigen und haben Sie Ihr Gepäck für den Anschlussflug bereits eingecheckt, so können Sie ohne weiteres den bequemen und zuverlässigen Shuttlebus nutzen. Hierdurch können Sie noch schneller das Terminal wechseln.

Sehr praktisch ist dieser Service, wenn Sie es besonders eilig haben und schnell am Flughafen München umsteigen müssen. Im 20-Minutentakt fährt der Bus die Haltestellen des Terminal 1 bei den Gates D 17, C 08, A 31 sowie die des Terminal 2 mit den Haltestellen „Non-Schengen“ und „Schengen“ an. Um stressfrei und entspannt am Flughafen München umsteigen zu können, sollten Sie aber trotz Bustransfer genug Zeit einplanen.

Hinweis: auch an Ihrem Startflughafen sollten Sie ein passendes Zeitfenster einrechnen. Z.B. ist die Parkplatzsituation an vielen Flughäfen sehr angespannt. Sie sollten einen Stellplatz vorbestellen, um nicht in Zeitdruck zu geraten. Hier finden Sie z.B. günstige Parkplätze am Flughafen Düsseldorf-Weeze, von dem aus München regelmäßig von der Lufthansa angeflogen wird.

Umsteigen leicht gemacht

Als Vorzeigeflughafen besitzt der Münchener Flughafen den bei Fluggästen beliebten Meet & Assist Service. Wenn Sie zeitsparend und reibungslos am Flughafen München umsteigen möchten und diese Serviceleistung in Anspruch nehmen, werden Sie von einem Mitarbeiter der Passagier- und Terminaldienste am Ankunftsgate abgeholt und zu Ihrem Abfluggate begleitet.

Ihre Rechte bei inakzeptabler Beförderungsleistung

Flugreisen gehören für die meisten Personen nicht zum Alltag. Wenn ein Flug überbucht ist, gestrichen wird oder sich verspätet, kann die Reise in den verdienten Urlaub schnell zum Albtraum werden. Um die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten, benötigen Fluggäste entsprechende Hilfe.

Um diese gewährleisten zu können, haben sich die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) auf einige Bestimmungen über die Rechte der Fluggäste verständigt. Wenn Sie am Flughafen München umsteigen möchten, dies allerdings nicht wie vereinbart möglich ist, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Nichtbeförderung

In diesem Fall stehen Ihnen gemäß der EG-Verordnung Nr. 261/2004 Unterstützungs- und Betreuungsleistungen wie Mahlzeiten, Erfrischungen, Telekommunikationsleistungen sowie anderweitige Beförderung zu. In Abhängigkeit der Flugdistanz können Sie auch einen pauschalen Schadenersatz als Ausgleichsleistung geltend machen.

Hier erfahren Sie übrigens die aktuellen Abflugzeiten am Flughafen München.

Annullierung

Sie können eine anderweitige Beförderung oder aber die Erstattung der Flugscheinkosten einfordern. Je nach Einzelfall können Sie Kostenersatz für Verpflegung, Hotelunterbringung und Transfer zwischen Flughafen und Hotel verlangen. Wurden Sie nicht mindestens zwei Wochen vor dem Abflugtermin über die Annullierung informiert, ist auch ein pauschaler Schadenersatz möglich.

Verspätung

Sofern Sie am Flughafen München umsteigen wollen, sich dabei der Anschlussflug jedoch um mindestens zwei Stunden verzögert, hat das entsprechende Flugunternehmen folgende Leistungen zu erbringen:

  • Erfrischungen und Mahlzeiten in angemessenem Verhältnis zur Wartezeit
  • zwei unentgeltliche E-Mails, Telefaxe, Telexe oder Telefonate.

Weitere Leistungen richten sich nach Flugstreckenentfernung sowie Dauer der Verspätung. Sollten Sie Ihren Anschlussflug verpasst haben, finden Sie z.B. hier Übernachtungsmöglichkeiten am Flughafen München!

Höher- und Herabstufung

Werden Sie in eine höhere Klasse verlegt, darf das Luftfahrtunternehmen keinen Zuschlag hierfür verlangen. Sofern Sie dagegen in eine niedrigere Klasse herabgestuft werden, muss Ihnen die Fluggesellschaft binnen sieben Tagen einen Teil des Flugpreises erstatten.

Sorglos weiterreisen

Wenn Sie am Flughafen München umsteigen, können Sie sich auf eine bequeme und schnelle Beförderung zwischen den einzelnen Terminals freuen. Hierbei sind die Transfermöglichkeiten und Services sehr vielfältig. Sollten Sie Ihren Anschlussflug aufgrund eines Verschuldens der Fluggesellschaft erst verspätet oder gar nicht antreten können, räumt Ihnen das Gesetz eine Vielzahl von Rechten zu. Sie sind also in allen Fällen abgesichert und brauchen sich keine Sorgen um eine Umstieg machen. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug!

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr


Hotel buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihr Wunschhotel buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Weiterführende Informationen: