Warum Sie Ihren nächsten Urlaub in Österreich verbringen sollten

Deutsche Touristen lieben Österreich als Urlaubsland, auch unsere Kunden. Denn wenn Sie in München oder Südbayern leben, ist es ein Katzensprung in die sonnige Alpenrepublik. Was macht Österreich zu einem der liebsten Reiseziele der Deutschen? Wir begeben uns auf Spurensuche und entdecken ein Land, das nicht nur ideale Bedingungen für Familien, Aktiv- und Entspannungsurlauber bietet, sondern auch kulturell zu den spannendsten Ländern Europas zählt.

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Inhaltsverzeichnis:

Österreich – Top-Urlaubsland für deutsche Reisende

Österreich gehört seit Jahrzehnten zu den Top-Reisezielen der Deutschen. Unser Nachbarland ist im internationalen Vergleich laut einer Umfrage der „Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V.“ (FUR) auf dem 4. Rang der beliebtesten Reiseländer deutscher Urlauber, und für Kurzurlaube ist Österreich stets ein attraktives Reiseziel.

Statista_Auslandsurlaubsziele-der-deutschen-bis-2015_Aktualisierung_FluMüPa

Für den österreichischen Tourismus sind also deutsche Urlauber die Hauptzielgruppe: 5,33 Millionen Deutsche verbrachten im Jahr 2016 ihre Ferien im Nachbarland.

Statista_Umfrage-in-deutschland-zu-urlaub-in-oesterreich-bis-2016_Aktualisierung_FluMüPa

Die Gründe der Deutschen für einen Urlaub in Österreich sind zahlreich. Die Alpen und Voralpen, die über 70 % der Landesfläche bedecken, sind der Hauptgrund für die Beliebtheit des Urlaubslands Österreich. Kein anderes Alpenland ist so sehr von den Alpen geprägt. Dementsprechend vielseitig sind die Angebote für Skifahrer und Bergwanderer.

Aber auch praktische Gründe spielen eine Rolle. Die Nähe zu Deutschland und die gute Verkehrsanbindung beeinflussen ebenso die Entscheidung für Österreich wie die Sprache. Deutsche Urlauber schätzen, dass sie in Österreich ihren Urlaub zwar im Ausland verbringen, aber trotzdem deutsch sprechen können. Besonders für ältere Reisende ist das ein wichtiges Kriterium für die Urlaubsplanung.

Zurück zur Übersicht

Gute Verkehrsanbindung von Deutschland nach Österreich

Die meisten Österreich-Urlauber reisen mit dem Auto an. Einer Umfrage der VuMa zufolge nutzen 77,3 % der deutschen Urlauber den PKW für die Anreise. Immerhin über 20 % reisen mit Bus oder Bahn.

Statista_Umfrage-unter-deutschen-oesterreich-urlaubern-zu-genutzten-reiseverkehrsmitteln-2014_Aktualisierung_FluMüPa

Das Flugzeug nutzten etwas unter 3 % deutschen Urlauber. Die internationalen Flughäfen in

  • Wien,
  • Salzburg,
  • Innsbruck,
  • Linz,
  • Graz-Thalerhof und
  • Klagenfurt

unterhalten regelmäßige Flugverbindungen zu den großen Flughäfen in Deutschland, natürlich auch zum Flughafen München. Für Sie ist dies der bequemste Weg in den Österreich-Urlaub: Sie stellen einfach Ihr Fahrzeug auf einem der von uns vermittelten Parkplätze ab und reisen direkt zu Ihrer Destination. Auch die weitere Verkehrsanbindung in die Ski- und Wandergebiete ist vorbildlich.

Zurück zur Übersicht

Hotel buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihr Wunschhotel buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Übernachtungsvielfalt für Österreich-Touristen

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Österreich als Urlaubsland so beliebt ist, sind die vielfältigen Unterbringungsmöglichkeiten. Von Sternehotels über Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof bis zu umfangreichen Stellplätzen für Wohnmobil-Reisende bieten die österreichischen Tourismusunternehmen Unterkünfte für jeden Anspruch und Geldbeutel.

Falls Sie einen Familienurlaub planen, vielleicht sogar einen Urlaub in Österreich mit Kind und Hund, empfehlen sich die zahlreichen Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die sich vor allem in den Bergen und an den beschaulichen Badeseen in Österreich befinden. Für Hundehalter ist es besonders wichtig, dass das Urlaubziel schnell erreichbar ist und die Übernachtung mit Hund möglich ist. In zahlreichen Ferienwohnungen/-häusern, aber auch in ausgewählten Hotels ist die Unterbringung eines Hundes kein Problem. Zudem sind die abwechslungsreichen Berglandschaften der ideale Auslauf, vor allem für große Hunde, die in der Stadt zu wenig Bewegung bekommen. Beste Voraussetzungen also, Österreich mit Hund zu erleben.

Auch für Landurlaube oder Urlaub auf dem Bauernhof wird Österreich laut einer Gemeinschaftserhebung des „Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft“ (BMEL) und der „FUR“ aus dem Jahr 2007 als Reiseziel geschätzt.

Wo verbringen Sie Ihren Urlaub auf dem Bauernhof?

In den letzten Jahren hat sich die Infrastruktur für den Urlaub auf dem Bauernhof in Österreich weiter verbessert. Zusätzliche

  • Wellness- und Aktivangebote,
  • Angebote für Familien mit Kindern oder
  • Bio-Kost

machen den Agrotourismus in Österreich für deutsche Urlauber attraktiv.

Oder planen Sie doch einen Kinderurlaub in Österreich? Ein ganz besonderes Angebot, das außerhalb Österreichs noch recht unbekannt ist, betrifft die zahlreichen Kinderhotels. Das bedeutet, dass Ihren Kindern besonders schöne und altersgerechte Angebote zur Verfügung stehen, was wiederum Ihren Urlaubsstress verringert. Auch die Kleinsten werden versorgt, wie ein Spot des „Baby- und Kinderhotels Habachklause“ zeigt:

So wird der Urlaub mit Kindern zu einem entspannten Erlebnis und Sie können das umfangreiche Unterhaltungs- und Wellnessprogramm für Erwachsene nutzen, das in einem Kinderhotel in Österreich selbstverständlich auch zum Angebot gehört.

Auch für Wohnmobilisten gehört Österreich zu den Top-Reisezielen, wie eine Befragung des ADAC zeigt.

Österreich gehört zu den beliebtesten Ländern für Wohnmobilreisen

Österreich ist aufgrund der unberührten Natur und atemberaubenden Berglandschaften perfekt für eine Reise mit dem Caravan. Die meisten Campingplätze bieten Stellplätze für Wohnmobile an. Sie müssen sich während der Fahrt allerdings auf ausgesprochen kurvige Bergetappen einstellen.

Zurück zur Übersicht

Das bietet Österreich für Natururlauber

Die einmalige Natur Österreichs steht natürlich bei Touristen im Mittelpunkt. Die österreichischen Alpen bieten den Reisenden viel Abwechslung und unvergessliche Erlebnisse.

Eine Umfrage der „VuMA Arbeitsgemeinschaft“ ergab: Österreich gilt vor allem in Bezug auf

  • Erholungsurlaub
  • Skiurlaub / Wintersport und
  • Wanderurlaub

als Top-Reiseziel.

Statista_Umfrage-unter-deutschen-oesterreich-urlaubern-zur-art-der-letztenurlaubsreise-2014_Aktualisierung_FluMüPa

Hier lohnt sich der Erholungsurlaub in Österreich

Auch wenn die Resonanz auf die Wellnessurlaub-Angebote in Österreich noch nicht sehr groß ist (laut Statistik der VuMa entscheiden sich gerade einmal 3,2 % der Befragten für einen Wellnessurlaub in Österreich): Österreich verfügt über einen exklusiven Wellness- und Kurtourismus. Landesweit finden sich 84 Heilbäder und Kurorte; z. B. Bad Ischl im Salzkammergut:

Viele Kurorte besitzen heiße Thermalquellen. In Kombination mit dem frischen Hochgebirgsklima ist das eine perfekte Mischung, um neue Energie zu tanken.

Beliebte Ziele für Erholungsurlauber sind die zahlreichen Badeseen in Österreich. Touristisch interessant sind vor allem:

  • der Kärtner See,
  • der Achensee,
  • der Wörthersee,
  • der Millstätter See,
  • der Ossiacher See,
  • der Weißensee und
  • der Wolfgangsee

und natürlich auch der Bodensee mit den Anrainerstaaten Deutschland, Österreich und Schweiz. An einem See in Österreich können Sie endlich mal wieder entspannte Zeit mit der ganzen Familie verbringen. Und möchten Sie aktiv sein, finden sich an jedem der Gewässer umfangreiche Bade- und Wassersportangebote.

Aus Film und Fernsehen bekannt sind vor allem der Wörthersee („Ein Schloss am Wörthersee“) und der Wolfgangsee („Im weißen Rössl am Wolfgangsee“), weshalb Sie dort vor allem im Sommer mit zahlreichen Touristen rechnen müssen, die immer noch auf den Spuren von Roy Black und Peter Alexander wandeln. Das muss allerdings nicht immer mit Stress verbunden sein, wie die Sendung „ZDF Reiselust“ in ihrem Beitrag „Wellness im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ beweist:

<

Zurück zur Übersicht

Die Besonderheiten eines Skiurlaubs in Österreich

Sie finden mehrere hundert Skigebiete mit modern ausgebauten Skipisten im ganzen Land. Nachfolgend eine Übersicht der wichtigsten Skiregionen des österreichischen „Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft“ (BMWFJ):

Wintersport in Österreich

Eine Besonderheit: Österreich verfügt über insgesamt 8 Gletscherskigebiete, die aufgrund der Höhenlage ganzjährig befahrbar und entsprechend beliebt bei Skifahrern und anderen Wintersportlern sind:

  • der Dachsteingletscher,
  • das Kitzsteinhorn,
  • der Mölltaler Gletscher,
  • der Pitztaler Gletscher,
  • der Kaunertaler Gletscher,
  • der Hintertuxer Gletscher,
  • der Stubaier Gletscher
  • Sölden

Die meisten Gletscherskigebiete in Österreich befinden sich im Südwesten des Landes. Nur der Dachsteingletscher liegt im Herzen der Alpenrepublik und ist vom Süden Deutschlands aus relativ schnell zu erreichen.

Doch nicht nur Skifahren, sondern Wintersport allgemein spielt in Österreich eine wichtige Rolle. Ob

  • Skilanglaufen,
  • Rodeln,
  • Schneeschuhwandern oder
  • Eisklettern,

in den österreichischen Alpen finden Sie eine reiche Auswahl an winterlichen Aktivitäten. Zudem ist das Wellnessangebot in den österreichischen Wintersportgebieten ideal, um nach einem erlebnisreichen Tag zur Ruhe zu kommen. Österreich gilt als beliebtestes Ziel für den Winterurlaub mit Kindern.

Zurück zur Übersicht

Im Sommer ist Österreich ein Paradies für Wanderer und Kletterer

Deutsche Touristen verbinden den Sommerurlaub in Österreich vor allem mit unberührter Natur, Aktivität und Authentizität. Im sportlichen Mittelpunkt stehen Bergwandern und Klettern. Österreich als „Herz der Alpen“ ist eine traumhafte Kulisse für lange Wanderungen aller Schwierigkeitsstufen,

  • von leichten Mittelgebirgswegen,
  • über abwechslungsreiche Weitwanderwege
  • bis zu anspruchsvollen Gipfeltouren.

Nur das Bundesland Tirol besitzt über 15.000 km ausgebaute und beschilderte Wanderwege. Der Adlerweg, Tirols bekanntester Weitwanderweg, ist allein 1.480 km lang.

In ganz Österreich finden Sie zudem zahlreiche Wanderhotels, die speziell auf die Bedürfnisse von Wanderurlaubern ausgerichtet sind und Ihnen

  • Kartenmaterial,
  • Wanderutensilien und sogar
  • eigene Wanderführer

bieten.

Für Kletterer und Bergsteiger ist Österreich ein Paradies. 979 Dreitausender bieten sportliche Herausforderungen für Abenteurer. Der höchste österreichische Berg, der Großglockner mit 3.798 Metern, ist dabei ein besonders herausragendes Ziel.

Zurück zur Übersicht

Familienurlaub in Österreichs Erlebnisparks: Ganzjährige Action für Kinder, Teens und Eltern

Österreich ist jedoch auch für Familien ein ideales Urlaubsziel. In der Alpenrepublik ist die Dichte von Erlebnisparks besonders hoch – und sie laden praktischerweise zu jeder Jahreszeit zu Ausflügen ein. Im Sommer bietet sich beispielsweise ein Besuch in einem

  • Kletterpark oder
  • Hochseilgarten

an. Auf Kinder ab ca. 8 Jahren und auf ihre Eltern wartet dort eine spannende Herausforderung in Sachen Geschicklichkeit, Balance und Teamgeist. So gilt es z. B., Hindernisse zu überwinden, Seilkonstruktionen zu erklimmen, Hängebrücken zu überqueren, aber vor allem: einander bei der Bewältigung des Parcours zu helfen. Die einzigartige Kulisse, die Österreichs Natur liefert, macht die Erfahrung zum absoluten Klettermaxentraum.

Sie sind nicht ganz schwindelfrei, wollen aber trotzdem nicht auf Action verzichten und auf jeden Fall die ganze Familie miteinbeziehen? Dann bietet sich auch eine rasante Abfahrt auf einer

  • Sommerrodelbahn

an.

Freizeitparl

Spaß auf der Sommerrodelbahn © Fotolia RAW/Fotolia.com

Oder, insbesondere für Wasserratten, Aktivitäten wie

  • Canyoning,
  • Wildwasserrafting oder
  • Kajaktouren

in den wildromantischen österreichischen Gebirgsflüssen.

Weitere Angebote aus dem Bereich Sport plus Natur werden in vielen Outdoorparks und -centern angeboten. Im Winter können Sie hier auch klassische Wintersportarten wie Skilanglauf oder Schneeschuhwandern ausprobieren. Der Vorteil: Je größer der Outdoorpark, desto wahrscheinlicher bietet er familiengerechte Unterkünfte, so dass der Aufenthalt auch auf ein Wochenende ausgedehnt werden kann.

Jüngere Kinder macht man mit dem Besuch eines der österreichischen Märchen- oder Themenparks besonders happy, während ältere Kinder bis hin zum Teenager die

  • klassischen Freizeitparks

mit ihren schwindelerregenden Achterbahnen und Fahrgeschäften lieben. Egal zu welcher Jahreszeit – Österreichs facettenreiche Erlebnisparks faszinieren die ganze Familie!

Was die österreichische Kultur so besonders macht

Zwar liegt der Fokus des österreichischen Tourismus und auch der deutschen Urlauber in Österreich auf dem Naturerlebnis, das die Alpenrepublik Reisenden bietet, aber auch das kulturelle Angebot Österreichs ist einmalig. Die Vermischung unterschiedlicher kultureller Einflüsse hat das Land geprägt und eine einzigartige Melange der

  • Traditionen,
  • Bräuche,
  • Kunst und
  • kulinarischen Spezialitäten

hervorgebracht. Vor allem die 9 Landeshauptstädte

  • Wien,
  • Salzburg,
  • Innsbruck,
  • Graz,
  • Linz,
  • Klagenfurt,
  • Sankt Pölten,
  • Bregenz und
  • Eisenstadt

sind Ziele für kulturelle Städtereisen. Die ländlichen Bergregionen ziehen mit ihren urigen Traditionen und manchmal skurrilen Brauchtümern ebenfalls Urlauber an.

Zu den alten Bräuchen in Stadt und Land gehören z. B. die alljährlichen Perchten- oder Krampusläufe. Im Video sehen Sie den Perchtenlauf auf dem Salzburger Christkindlmarkt:

Die musikalische Vielfalt des Landes Mozarts und der „Wiener Klassik“ ist für viele Kulturtouristen ebenfalls ein Anreiz, Österreich zu besuchen. Zu den schönsten musikalischen Highlights gehören unter anderem:

  • die Salzburger Festspiele,
  • die Styriarte in der Steiermark,
  • der Carinthische Sommer in Kärnten,
  • das Ars Electronica-Festival in Linz,
  • die Bregenzer Festspiele,
  • die Wiener Wochen und
  • die Wiener Philharmoniker.

Besonders Wien sollten Sie als Musikliebhaber einmal besucht haben. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Kulturdenkmäler der österreichischen Hauptstadt.

Zurück zur Übersicht

Regionale Tourismusverbände in Österreich – Informationen für Ihre Reiseplanung

Es gibt also zahlreiche gute Gründe den nächsten Urlaub in Österreich zu verbringen. Für weitere Planungen empfehlen wir Ihnen die offiziellen Internetseiten der regionalen Tourismusverbände in Österreich, die umfangreiche weiterführende Informationen für Sie bereithalten.

Angebot URL Beschreibung
Eugendorf - Das Tor nach Salzburg www.eugendorf.com Eugendorf ist der ideale Aufenthaltsort für alle, die Kultururlaub mit Entspannung und Naturerlebnis verbinden wollen. In nur 15 Minuten sind die Mozartstadt Salzburg oder das wunderschöne Salzkammergut mit den schroffen Felswänden und glasklaren Seen zu erreichen. Eugendorf bildet den Mittelpunkt der Mozartgolfregion und liegt, als Teil der Rennradregion, auch an zahlreichen Radrouten für unterschiedlichste Ansprüche. Im Winter finden Sie in der Umgebung von Eugendorf verschiedene Thermen und viele Skigebiete. Kommen Sie nach Eugendorf und erleben Sie den Luxus, dass Ihnen in Ihrem Urlaub alle „Tore“ offenstehen.
Urlaub in Tirols Sport & Vital Park Achensee www.achensee.info Die fünf malerischen Orte (Achenkirch, Maurach, Pertisau, Steinberg am Rofan und Wiesing) rund um den kristallklaren Achensee, das imposante Karwendel- und Rofangebirge, unzählige Erholungs- und Freizeitangebote sowie die hochwertige Hotellerie und Gastronomie stehen für das Urlaubsparadies an Tirols größtem See.
Das Almtal im Salzkammergut www.almtal.at Am östlichen Beginn des Salzkammerguts liegt das Almtal, die Alm durchfließt auf über 50 Km das Tal im Traunviertel vom Toten Gebirge bis ins Alpenvorland und durchfließt dabei die Orte Grünau im Almtal, Scharnstein, Pettenbach, Vorchdorf und Bad Wimsbach-Neydharting. Gemeinsam mit dem Ferienort St. Konrad bilden Sie das Almtal. Die Region bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, von sportlichen Aktivitäten bis zu umfassender Kultur. Erleben Sie märchenhafte Schlösser und sagenumwobene Ruinen, wie die Ruine Seisenburg oder das neu eröffnete Museum für Archäologie in Bad Wimsbach-Neydharting. Umfassende Wandermöglichkeiten, der Cumberland Wildpark, Klettermöglichkeiten bieten im Sommer zahlreiche Naturerlebnisse traumhafter Naturkulisse. Im Winter bietet das Skigebiet Kasberg bestpräparierte Pisten für den gelungenen Skigenuss. Und die regionalen, kulinarischen Köstlichkeiten vom Bier bis zum Ziegenkäse runden das Angebot der Genussregion Almtal ab.
Salzburgs grüner Süden Anif www.anif.info m südlichen Vorland der Stadt Salzburg, unweit von Hellbrunn, liegt der Nobelort Anif, ein beliebter Erholungsort mit guter Verkehrsverbindung und ruhiger Lage. Anif bietet den Gästen ein bezauberndes Zuhause mit ausgezeichneter traditioneller Gastronomie inmitten der Natur, vor den Toren Salzburgs. Für sportliche Aktivitäten ist sowohl im Winter als auch im Sommer gesorgt – viele Skigebiete bieten traumhafte Pisten im Winter und die Berge laden im Sommer zu ausführlichen Touren ein.
Bad Bleiberg in Kärnten www.bad-bleiberg.at Das Thermenhochtal Bad Bleiberg in Kärnten liegt auf 920 Metern Höhe und bietet vielfältige Möglichkeiten des Sports und der Erholung. Zahlreiche Wanderwege erlauben ausführliche Touren. In Bad Bleiberg können Sie sich zudem auf die Spuren des Bergbaus begeben – zwei Schaubergwerke nehmen Sie mit ins Abenteuer. Unweit von Bad Bleiberg finden Sie den Eingang zum Naturpark Dobratsch.
Kaiserstadt Bad Ischl www.badischl.at Die Stadt im Herzen des Salzkammerguts bietet ideale Bedingungen zum Langlaufen im Winter und für die Sommerfrische in den wärmeren Monaten
Marktgemeinde Engelhartszell www.engelhartszell.at Engelhartszell ist eine Marktgemeinde in Oberösterreich. Zur Gemeinde gehört der Höhenort Stadl (720 m), welcher am Fuße des Haugsteins (895 m) der höchstgelegene Ort der Gegend ist. Die traditionelle Kreuzwegprozession zur "Jagabildkapelle" im Sommer ist Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher. Stift Engelszell, das einzige Trappistenkloster Österreichs, ist auch im Winter Anziehungspunkt für Gäste aus nah und fern. Neben der wunderschönen Stiftskirche, laden vor allem die selbstgemachten Klosterliköre und der Trappistenkäse zum Besuch ein.
Neustift ob der Donau im Mühlviertel www.familienurlaub-neustift.at Die kinderfreundliche Gemeinde Neustift ob der Donau hat für Ihren erlebnisreichen Familienurlaub viele tolle Ausflugsmöglichkeiten. in Urlaub der besonderen Art in einer traumhaften Gegend. Die Kinderbetreuung in den Sommermonaten ist eines unser Highlights. Außerdem erwartet Sie ein gut beschildertes Wanderwegenetz mit Traumausblicken. Der Donausteig führt durch das Gemeindegebiet - mit seiner Donausteigrunde "Bischof Firmian Weg" - einer der schönsten Streckenabschnitte.
Alpenregion Nationalpark Gesäuse www.gesaeuse.at Das Gesäuse - der Kraftplatz im Herzen Österreichs – ist ein Highlight für Natur- und Kulturliebhaber. Der einzige steirische Nationalpark Gesäuse bietet neben besonders schützenswerter Flora und Fauna auch grandiose Felswände, die schon seit jeher bei den Kletterern als „Universität des Bergsteigens“ berühmt sind. Wanderer finden im Gesäuse ein weitläufiges Wegenetz zu Almen, Schutzhütten und Berggipfeln. Der Naturpark Steirische Eisenwurzen mit seinen einzigartigen geologischen Besonderheiten und einem der letzten vollkommenen Naturflüsse Österreichs, der Salza, die als Mekka des Wassersports gilt.
Golling im Salzburger Land www.golling.info Golling befindet sich nur 25 Kilometer südlich von der Mozartstadt Salzburg und bietet daher eine ideale Verbindung von Entspannung, Sport und Kultur. Mitten in der Genuss- und Erlebnisregion Tennengau bietet Golling zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele wie zum Beispiel den Gollinger Wasserfall oder das Naturschutzgebiet Bluntautal. Erleben Sie den Flying Fox in den Salzachöfen und relaxen Sie im Bade- und Wellnessparadies Aqua Salza. In unmittelbarer Nähe erreichen Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Eisriesenwelt in Werfen oder die Salzwelten in Hallein in nur ca. 15 Autominuten. Wandern Sie durch das Salzburger Land und erleben die Natur hautnah. Golling bietet für jeden genau das Richtige.
Feriendorf Großgmain www.grossgmain.info Großgmain, nahe der Landeshauptstadt Salzburg und direkt an der Grenze zu Bayern gelegen, ist ein sich seines bäuerlichen Ursprung bewusstes, charmantes Feriendorf mitten im Grünen. Es präsentiert sich seinen Besuchern als idealer Ausgangspunkt um die Umgebung zu erkunden. Salzburg, Berchtesgaden und Bad Reichenhall erreicht man bequem innerhalb von nur 20 Minuten. Ganz gleich, ob Sie Ihren Urlaub entspannt oder aktiv gestalten wollen, hier ist für jeden das Richtige dabei.
Hellmonsödt www.hellmonsoedt.at Hellmonsödt in Oberösterreich, im oberen Mühlviertel, liegt nur 15km nördlich von Linz und ist optimal zu erreichen. Zusätzlich zum Langlaufen, Skifahren und Wandern können sich hier Familien und Kinder an kulturellen Angeboten erfreuen: z.b. am 4km langen Planetenweg, entlang dessen Schautafeln über alle Planeten des Sonnensystems bildhaft informiert. Auch das Freilichtmuseum Pelmberg – Denkmalhof „Mittermayr“ ist einen Besuch wert.
Hochfügen im Zillertal: Höher. Schöner. Schneesicher. www.hochfuegenski.com Das Hochfügener Skigebiet im schönen Zillertal bietet schneesicher Spaß für die ganze Familie. Ob präparierter Untergrund, Variantenfahrer oder Tourengeher, Winterwanderer oder Genießer für die Erwachsenen oder das traditionelle Seilrennen für Kinder - hier findet jeder genau das Richtige.
Urlaub in der Region Hochkönig www.hochkoenig.at Auf dem Tourismusportal zur Region Hochkönig in Österreich erhalten Sie vielfältige Informationen und Beschreibungen zu einem besonderen Urlaub in der Region.
Hochsteiermark – eine Urlaubsregion zum Verlieben www.hochsteiermark.at Vom Steirischen Semmering zum Hochschwab und bis über die Eisenerzer Alpen hinaus - die gebirgige Landschaft der Hochsteiermark ist geprägt von türkisblauem Wasser und tiefgrünen Wäldern. Sportlich-gemütliche Aktivitäten bis hin zu Adrenalinkick versprechenden Angeboten in romantischer Naturidylle schenken mentalen Ausgleich. Eigentlich gilt die Hochsteiermark noch als verschlafener Geheimtipp, doch mit ihrer einzigartigen Montantechnologie liegt die Region voll im Trend.
Klaffer am Hochficht www.klaffer.ooe.gv.at Ein Geheimtipp im oberen Mühlviertel ist Klaffer am Hochficht: Am Fuße des Böhmerwaldes liegt die kleine Kräutergemeinde und begeistert mit dem liebevoll gepflegten und größten Heilkräutergarten Österreichs – einer einzigartigen Anlage mit einer Fläche von 7.800 m² und rund 1.000 verschiedenen, heimischen Heilpflanzen. Weitere Highlights sind das Skigebiet Hochficht, welches für Wintersportbegeisterte die entsprechenden Pisten für jede Könnerstufe bietet, und ein Badesee mit Campingplatz, Beachvolleyballplatz uvm.
Klagenfurt am Wörthersee www.klagenfurt-tourismus.at Zeit um südliches Flair zu genießen, in Klagenfurts wunderschöner Altstadt. Den Reiz italienischer Baumeister spüren. Museen besuchen, wie das Museum Moderner Kunst und die Stadtgalerie mit ihren interessanten Themenausstellungen. Oder einkaufen auf den Märkten und in traditionsreichen Geschäften. Nur einen Sprung von der idyllischen Ostbucht des Wörthersees entfernt, weithin bekannt für sportliche Wettkämpfe der Extraklasse wie den Ironman Austria und den Beachvolleyball Grand Slam. Klagenfurt ist eben eine Stadt für Geist und Körper inmitten der herrlichen Berglandschaft der Kärntner Alpen.
Krems www.krems.info Ein tolles Urlaubsziel ist auch die Doppelstadt Krems-Stein an der Donau und direkt am Ausgang der Wachau, welche Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO ist. Das Kremstal ist ein Weinbaugebiet und bietet mit seinen Weinplantagen wunderschöne Wander- und Spazierwege. Krems ist u.a. zur Sonnenwende einen Besuch wert, diese wird nämlich mit Feuer, Fackeln und Feuerwerk groß gefeiert.
St. Georgen am Längsee www.laengseehochosterwitz.at Frei nach dem Motto „Bewegen zwischen Burg und See“ bietet St. Georgen am Längsee seinen Gästen jede Menge Unterhaltung: Die Burg Hochosterwitz oder Stift St. Georgen sind sehenswerte Ziele! Der See ist nicht nur im Sommer verlockend, denn bei frostigen Temperaturen wird auf dem Längsee Schlittschuh gefahren, außerdem kommen in der Region vor allem auch Langläufer auf ihre Kosten!
Lech-Zürs www.lech-zuers.at Lech-Zürs liegt am Arlberg in Österreich – da muss nicht mehr viel gesagt werden, denn insbesondere Wintersportler wissen, was in dieser Region geboten ist! Der Wintersportort liegt auf 1.450 und 2.450 Metern Seehöhe und zählt zum erlesenen Kreis der zwölf Mitgliedsorte von „Best of the Alps“. Die traumhafte Winterlandschaft lädt aber auch Spaziergänger zum Verweilen ein, und im Sommer locken die tollen Verhältnisse Wanderer und Mountainbiker an.
Marktgemeinde Ligist www.ligist.info Die Marktgemeinde Ligist in der Weststeiermarkt liegt inmitten des Weststeirischen Hügellandes. Zahlreiche Wanderwege laden ein, die Gegend zu ergründen- sowohl für Anfänger als auch erfahrene Wanderer findet sich der passende Weg. Im Winter laden die Berge zu Skitouren und Schneespaß ein. Neben dem Spaß in den Bergen bietet Ligist zahlreiche weitere Aktivitäten und Attraktionen: vom Hochseilgarten bis zum Ausflug nach Graz sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.
Lingenau - Bregenzerwald www.lingenau-bregenzerwald.at Lingenau liegt östlich von Bregenz, im Bregenzerwald. In der Region wird viel geboten, so sind im Sommer Rafting- und Kanutouren möglich, im Winter locken diverse Skigebiete. Ein besonders schönes Naturdenkmal in Lingenau ist der Quelltuffhang. Es ist eine der großartigsten Kalksinterbildungen in Europa, nördlich der Alpen, und ist somit eine der herausragenden geologischen Erscheinungen in Vorarlberg. Unter anderem führt der einstündige Lehrpfad Quelltuff dorthin.
Linz www.linztourismus.at Nicht nur Wien eignet sich für einen Städtetrip, Linz hat ebenfalls viel zu bieten! Dort befindet sich Europas modernstes Musiktheater oder auch das Ars Electronica Center, das nicht nur mit faszinierender Architektur beeindruckt, sondern auch mit Robotern oder 2D- und 3D Bildwelten im Deep Space. Neben der kulturellen Vielfalt ist Linz eine sehr grüne Stadt und bietet viele Plätze zur Erholung.
Mariapfarr - Weißpriach im Salzburger Lungau www.mariapfarr.at Sonne tanken in der Region Mariapfarr-Weißpriach? Warum nicht – das Gebiet ist das sonnenreichste in Österreich und liegt inmitten des UNESCO Biosphärenparks Salzburger Lungau. Wanderer und Bergsteiger werden hier gefordert, denn es sind unzählige Wandertouren, z.B. vom Fannigberg zu den Schladminger Tauern, möglich. Auch im Winter ist viel geboten: Neben sportlichen Aktivitäten wie Skifahren oder Langlaufen sind Eisstockschießen oder Pferdeschlittenfahrten ein beliebter Zeitvertreib.
Salzburg’s Nationalpark Wanderdorf – Mittersill www.mittersill.info Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist der ideale Ausgangspunkt für hochalpines Wandern und Bergwandern. Gelegen zwischen den 3.000ern des Nationalparks Hohe Tauern und den sanften Grasbergen der Kitzbüheler Alpen, ist die eindrucksvolle Berglandschaft ein wahres Paradies für Wanderer und Alle die es noch werden wollen. Im Winter erleben Sie eine Art der Skisafari. Vom Nationalpark auf die legendäre Kitzbüheler Streif.
Nationalparkgemeinde Muhr www.muhr-tourismus.at Die Nationalparkgemeinde Muhr liegt inmitten des UNESCO Biosphärenparks Salzburger Lungau, in einer Landschaft voll blühender Almwiesen. Schönheit und Vielfalt dieser Gebirgslandschaft begründen nachhaltig die Zugehörigkeit zum Nationalpark Hohe Tauern, der aufgrund der tiefen Temperaturen als „Österreichisches Sibirien“ bezeichnet wird. Der Nationalpark besticht insbesondere mit seiner einzigartigen Vegetation. Während im Sommer vor allem Almhüttenwanderungen beliebt sind, lockt im Winter eine wunderschöne Schneelandschaft, mit Schneekristallen und eisigen Wasserfällen.
Entdecken Sie den Naturpark Geschriebenstein-Írottkő! www.naturpark-geschriebenstein.at Der grenzüberschreitende Naturpark Geschriebenstein-Írottkő bietet eine Vielzahl an Attraktionen für „Jung und Alt“. Der Naturpark entwickelt sich immer mehr zum Anziehungspunkt für Wanderer, Spaziergänger, Radfahrer, Mountainbiker und Nordic-Walker. Mit unserer digitalen Wander- und Radkarte können Sie sich schon zu Hause die interessantesten Wander- und Mountainbike-Touren zusammenstellen, bzw. die beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Naturparks miteinplanen und so die 500 km markierten Wander- und Radwege genießen.
Naturpark Pöllauer Tal www.naturpark-poellauertal.at Mitten im grünen Herzen Österreichs, der Oststeiermark, liegt die sanft-hügelige Landschaft des Naturparks Pöllauer Tal. Durch das Tal ziehen sich viele Wander- und Themenwege und es bieten sich viele sportliche Möglichkeiten und kulinarische Höhepunkte aller Art. Im historischen Pöllau können Kulturliebhaber den „Steirischen Petersdom“ mit seinen prachtvollen barocken Fresken und das Schloss Pöllau bewundern. Einen weiteren kulturellen Fixpunkt bildet der Besuch der imposanten, hochgotischen Wallfahrtskirche Pöllauberg.
Nauders am Reschenpass www.nauders.com Nauders liegt eingebettet zwischen dem Finstermünzpass und dem Reschenpass am 2180m hohem „Dreiländergrenzstein“, wo Österreich, Schweiz und Italien angrenzen. Das macht die Region besonders attraktiv, da man in allen drei Ländern unterwegs sein kann. Unter Rad- und Mountainbike-Reisenden ist insbesondere der Reschenpass bekannt. Zum Wahrzeichen der Region gehört außerdem der Reschensee mit seinem berühmt gewordenen versunkenen Turm. Mit einer Höhenlage von 1400m herrscht in Nauders im Winter eine hohe Schneesicherheit und ist daher auch für Wintersportler attraktiv.
Neufelden im Mühlviertel www.neufelden.at Die kleine Gemeinde Neufelden liegt in Oberösterreich, im oberen Mühlviertel. Die Region eignet sich vor allem im Sommer für ausgiebige Wanderungen. Speziell für Familien und Kinder ist der Märchenweg am Annaberg interessant – auf diesem begleiten einen zahlreiche Holzschnitzereien beliebter Märchenfiguren! Einen Besuch wert ist auch der Wildpark Altenfelden mit mehr als 700 Tieren, außerdem weckt ein Kaffeekannenmuseum die Neugierde.
Das Bundesland Oberösterreich www.oberoesterreich.at Das viertgrößte Bundesland liegt im Norden Österreichs und bietet den Auftakt zu den Alpen. Erleben Sie in der Hauptstadt Linz, derzeit Kulturhauptstadt Europas, Historie, Kunst und Kultur oder genießen Sie den Radweg an der Donau für eine Fahrt durch das ganze Bundesland. Das beginnende Alpenland lädt zudem zu ausgiebigen Wander-, Kletter-, sowie Skitouren ein.
Obertilliach - Ferienregion Hochpustertal www.obertilliach.at Ein schönes Ziel in Osttirol ist definitiv Obertilliach. Die kleine Ortschaft im Hochpustertal, die auf 1450 Metern Höhe liegt, ist mit nur knapp über 700 Einwohnern eine ziemliche Touristenattraktion. Skifahrer und Langläufer sind gleichermaßen vom Hochtal zwischen den Karnischen Alpen und Lienzer Dolomiten begeistert. Eine neue Gondelbahn und ein Biathlonzentrum sind die Highlights des kleinen Bergdorfs im Lesachtal. Im Sommer kann man am Karnischen Höhenweg wandern, Paragliden oder die Gegend um Obertilliach mit dem Mountainbike erkunden.
Paznaun www.paznaun-ischgl.com Das Paznaun im Westen Tirols erstreckt sich zwischen 1.056 und 2800 Metern Seehöhe und steht für viel Sonne und ausreichend Schnee im Winter – optimal für Skifahrer, Snowboarder, Freerider oder Langläufe. Vier Orte gehören zu Pazaun: Ischgl, Galtür, Kappl und See. Ischgl ist bereits seit Jahren als die alpine Partymetropole bekannt, hier findet z.B. die „Top oft he Mountain Concerts“ statt, und im Winter 2015 zum ersten Mal das „Harley® & Snow Hillclimbing“ – zu sehen gibt es dabei auf den Skipisten verrückte Stunts mit motorisierten Bikes.
Peuerbach - Stadt der Sterne www.peuerbach.at Peuerbach ist ein reizendes Städtchen in Oberösterreich. Den Beinamen „Stadt der Sterne“ verdankt es dem mittelalterlichen Astronomen Georg von Peuerbach. Sein Leben und Wirken kann im Schlossmuseum Peuerbach und der begehbaren Skulptur Kometor erforscht werden. Reizende Spazier- und Wanderwege wie der „Astroweg“ laden zum Erkunden der sanfthügeligen Hausruckviertler Landschaft ein. Gastronomie für alle Ansprüche und das „Star Movie“ verwöhnen die Gäste.
Pfarrkirchen www.pfarrkirchen.at Ein attraktives Ziel in Oberösterreich ist auch Pfarrkirchen. Es liegt im Mühlviertel und zeichnet sich durch eine super Lage aus, denn hier wird man mit einer herrlichen Aussicht belohnt. An klaren Tagen reicht der Fernblick bis zur Nordalpenkette und aus der nahen Umgebung sind die Kirchentürme der benachbarten Ortschaften zu sehen. Besonders geeignet ist die Region für Familien-Wanderurlaube, außerdem kann man hier Golf spielen und reiten.
Pfarrwerfen www.pfarrwerfen.at Pfarrwerfen ist ein gemütlicher kleiner Ort, umringt von Bergen in der Ferienregion Tennengebirge, 45km südlich der Festspiel- und Mozartstadt Salzburg. Der optimale Ausganspunkt für jegliche Aktivitäten für die ganze Familie, sowohl im Sommer als auch im Winter! Ob Wandern, Klettern, Biken, Walken, Bogenschießen, Paragleiten, Skifahren, Langlaufen, Pferdeschlittenfahren – da fällt die Entscheidung nicht leicht. Pfarrwerfen liegt direkt am Tauernradweg und ist wohl der zentralste Ort im ganzen Pongau. Von hier erreichen Sie in kürzester Zeit sämtliche Sehenswürdigkeiten der Region.
Alpenregion Hochschwab www.regionhochschwab.at Der Hochschwab ist Teil einer Gebirsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in der Steiermark, so lädt die Alpenregion zum Wandern und Klettern, Radfahren und Mountainbiken ein. Hochschwab zählt zu den gämsenreichsten Gebieten Europas und verzaubert im Sommer außerdem mit seltenen Alpenblumen und Orchideen. Natürlich bietet die Alpenregion Hochschwab auch im Winter jede Menge: Für Ski- und Snowboardfahrer gibt es viele attraktive Pisten wie z.B. das Naturschneeparadies Aflenz Bürgeralm.
Saalbach www.saalbach.com Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang bietet mit 200 Pistenkilometern und 56 Liftanlagen das ideale Terrain für alle Wintersportler. Anfänger fühlen sich auf den abwechslungsreichen Hängen genauso wohl wir sportliche Skifahrer. Durch die zentrale Lage im Salzburger Land ist der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang von den Flughäfen München und Salzburg unkompliziert erreichbar.
Salzkammergut www.salzkammergut.at Das Salzkammergut stellt sich als die Erfüllung der Sehnsucht nach Lebensfreude vor – mit rund 76 Seen, einer weiten Berglandschaft und vielen interessanten, kleinen Orten können wir das auch glauben. Zu den beliebten Ausflugszielen im Salzkammergut zählen die Kaiservilla in Bad Ischl, die Schafbergbahn am Wolfgangsee oder die Salzwelten in Hallstadt. Im Salzkammergut findet sich auch die größte Almenlandschaft der Ostalpen und lockt damit auch viele Radfahrer: Quer durch das Salzkammergut führt z.B. ein 345km langer Radweg in die schönsten Ecken der Region.
Spitz an der Donau www.spitz-wachau.com Unmittelbar an der Donau, eingebettet in die Weltkulturerbe-Landschaft der Wachau, liegt der kleine Weinort Spitz. Dadurch eignet sich Spitz insbesondere für ausgiebige Spaziergängen durch die Weinbauregion. Die Stadt selbst bietet mit ihren barocken Häusern, romantischen Innenhöfen und historischen Orten wie dem Schloss zu Spitz oder der Ruine Hinterhaus ein reizvolles Ambiente zum Verweilen. Wer lieber aktiv unterwegs ist, ist z.B. mit dem Welterbesteig oder dem Donauradweg bestens bedient.
Künstlerstadt Gmünd in Kärnten www.stadtgmuend.at Eingebettet in den Nationalpark Hohe Tauern und den Biosphärenpark Nockberge liegt die kleine Stadt Gmünd am Zusammenfluss der beiden Flüsse Lieser und Malta. Erleben Sie Gmünd als eine der lebendigsten, vielfältigsten Städte Österreichs! Begegnen Sie zeitgenössischer Kunst in den wunderbar erhaltenen mittelalterlichen Gassen und Plätzen der Stadt und lassen Sie sich von der Vielfalt und Qualität des Kulturangebotes in Gmünd überraschen!
Wallfahrtsort Straden www.straden.net Mit seinen vier Kirchen und drei weithin sichtbaren Kirchtürmen thront der Wallfahrtsort Straden über der Region. Bereits vor fünf Jahrtausenden fand der Mensch an diesen Ort, der sich zur Kulturhochburg der Südoststeiermark entwickelt hat. Hier finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt.
Tirol - Das Herz der Alpen www.tirol.at Tirol ist zurecht stolz auf seine zahlreichen Gipfel, schroffen Felsen und malerische Täler. Die imposante alpine Gebirgslandschaft wird durch die mehr als 500 Gipfel geprägt. Dem Aktivurlauber sind hier keine Grenzen gesetzt: Wandern, Skifahren, Mountainbiken - die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Dank Wellness, Naturparks und der hervorragenden einheimischen Küche lässt es sich aber auch prima entspannen.
Energie-Stadt Weiz www.tourismus-weiz.at Die Energie-Stadt Weiz ist mit den unterschiedlichsten Ausflugszielen zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Lernen Sie die landschaftliche und kulinarische Vielseitigkeit der Region kennen und genießen Sie ein paar spannende oder entspannende Tage in der Oststeiermark, dem "Garten Österreichs".
Unternberg in Österreich www.unternberg.at Geheimtipp im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau - ideal für Aktiv- und Erlebnisurlaub im Sommer und im Winter.
Marktgemeinde Unterpremstätten www.unterpremstaetten.info „Unterpremstätten ist eine Marktgemeinde südlich von Graz direkt am Murrauradweg. Erleben Sie vielfältige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten, vom Wandern bis zur Radtour. Unweit von Unterpremstätten befindet sich der Schwarzl See, welcher das Herz von Sportfans höher schlagen lässt: von Segeln bis zu Paintball ist alles möglich. Kultur können Sie nicht nur in Unterpremstätten selbst erleben, auch die Nähe zu Graz bietet hier vielfältige Möglichkeiten. Auch das Grazer Bergland ist unmittelbar zu erreichen und erlaubt vielfältige Ausflüge in die Berge.“
Pyhrn-Priel www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at Wandern, Bergsteigen, Golfen, Radeln, Skifahren, Winterwandern, Maibaumkraxeln oder einfach nur Innehalten: In der Region Pyhrn-Priel im südlichen Oberösterreich, die sich auch „Juwel der Alpen“ nennt, wird einem nicht langweilig. Das Skigebiet Hinterstoder mit seiner neuen Inferno-Piste mit bis zu 70 Prozent Gefälle an der steilsten Stelle begeistert vor allem geübte Skifahrer. Pyhrn-Priel liegt zudem eingebettet in eine traumhafte Landschaft, umgeben von Kalkgipfeln des Toten Gebirges und des Nationalparks Kalkalpen.
Virgental in Österreich www.virgental.at Auf dem Tourismusportal finden Sie alle Informationen und Unterkünfte für den gelungenen Erlebnisurlaub im Virgental / Osttirol / Österreich.
Urlaub in Vorarlberg www.vorarlberg-alpenregion.at Das Brandnertal, die Alpenstadt Bludenz, das Klostertal und der Biosphärenpark Großes Walsertal bilden gemeinsam eine Urlaubsregion, die im Sommer zum Wandern und Biken und im Winter zum Skifahren und Snowboarden einlädt
Weitra - Herzstück des Waldviertels www.weitra-tourismus.at Wahrscheinlich lässt sich die mittelalterliche Kuenringerstadt am besten als Herzstück des Waldviertels beschreiben. Romantiker und Historiker, Naturfreunde, Spaziergänger, Radfahrer, Golfer und Altstadtbummler kommen hier garantiert auf ihre Rechnung.Die beeindruckende Kulisse der Bürgerhäuser – das Sgraffitohaus stammt aus dem 16. Jahrhundert – erzählt von der bedeutenden Vergangenheit der ehemaligen Handelsstadt. Mit Stolz kann Weitra von sich behaupten, die älteste Braustadt Österreichs zu sein. Mitte des 17. Jahrhunderts war die Blütezeit des Brauwesens in Weitra mit 33 bürgerlichen Brauhäusern und einem herrschaftlichen Hofbräuhaus.
Gemeinde Winklern in Kärnten www.winklern.at Im Winter sind hier herrliche Skitouren in malerischer Landschaft möglich, im Sommer wird vom Wandern über Rafting bis hin zum Trekking ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten ermöglicht

Lernen Sie die Alpenrepublik kennen

Wenn Sie Ihren nächsten Winter- oder Sommerurlaub in Österreich verbringen, hoffen wir, Ihnen einige wertvolle Anregungen gegeben zu haben, sodass Sie möglichst viele Facetten der charismatischen Alpenrepublik kennenlernen. Österreich hat sich den Titel als beliebtestes Reiseziel der Deutschen verdient. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und eine unvergessliche Zeit!

Zurück zur Übersicht

Parkplatz buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihren Wunschparkplatz buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Weitere Informationen über Österreich finden Sie unter:

Zurück zur Übersicht