Die spanische Küche beschert Ihnen im Urlaub köstliche Gaumenfreuden

Für unsere Kunden, die auf den von uns vermittelten Parkplätzen parken oder den Park-Sleep-Fly-Service nutzen, ist Spanien eines der Top-Reiseziele. Daher hat natürlich auch die spanische Küche einen ganz besonderen Stellenwert. Fangfrischer Fisch, kräftige Eintöpfe, gegrilltes Huhn oder Kaninchen mit viel Knoblauch, Tapas und natürlich der vollmundige spanische Rotwein – die Spezialitäten Spaniens machen den Urlaub zu einem kulinarischen Erlebnis. Wir sagen Ihnen, was die spanische Küche besonders auszeichnet und geben Ihnen einige Tipps, wo Sie die leckersten spanischen Spezialitäten finden. Oder lernen Sie doch einfach selbst spanisch kochen!

Hotel buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihr Wunschhotel buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr


Spaniens kulinarische Vielfalt

Paella

Paella ist das wohl bekannteste überregionale spanische Gericht: eine Geschmackskomposition aus Meeresfrüchten, Huhn, oft auch Kaninchen und Gemüse auf Reis – gewürzt mit reichlich Safran. Serviert wird sie meist in einer großen Pfanne, appetitlich angerichtet. Schließlich isst das Auge mit. Hier eine kleine Anleitung, wie Sie Paella auch zuhause genießen können:

Weitere spanische Spezialitäten

Auch andere Gerichte leben von der Komposition. Gewürze und Kräuter werden gern eingesetzt, ebenso wie Olivenöl. Besondere Spezialitäten der spanischen Küche sind z. B.:

  • schmackhafte Eintopfgerichte – häufig auf der Grundlage von Kartoffeln, Zwiebeln und Tomaten: In den Küstenregionen mit Einlagen von frischen Meeresfrüchten, im Landesinneren mit Fleisch
  • Gerichte aus fangfrischem Fisch – beispielsweise Merluza (Meerwolf) oder Gambas auf der „Plancha“ (Eisenplatte) gebraten, serviert mit Weißbrot, Salat und Mojo, den regional verschiedenen würzigen Soßen (allerdings nur in den Küstenregionen)
  • Kaninchen (Coneja) oder Huhn (Pollo) gegrillt oder beispielsweise mit Knoblauch, Thymian, Rosinen, Oliven und Pinienkernen geschmort, serviert mit dem obligatorischen spanischen Weißbrot (im Landesinneren)
  • Gazpacho – eine köstliche kalte Gurkensuppe, erfrischend-leicht im heißen spanischen Sommer

Die spanische Esskultur – Tapas & Co.

Das Frühstück wird von der spanischen Küche eher stiefmütterlich behandelt – auch das Mittagessen wird meist nur nebenher eingenommen. Die Spanier essen mittags häufig nur Kleinigkeiten. Landesübliche und regionale Leckereien finden Sie im Urlaub z. B. in den vielen Tapas-Bars.

Tapas

Typische Tapas sind beispielsweise:

  • gefüllte Oliven,
  • frittierter Fisch,
  • gegrilltes Gemüse,
  • Aioli – eine herzhafte Knoblauchmayonnaise (mit Brot gereicht),
  • Albondigas (Fleischbällchen) mit Schafskäse oder Tomatensoße,
  • Chorizo,
  • Gambaspießchen,
  • mit knusprigem Speck umwickelte Pflaumen mit Knoblauchkern,
  • herzhafte Bohnen und
  • Pastetchen.

Jede Tapas-Bar hat ihre eigenen Rezepte und Spezialitäten, was die spanische Küche noch vielseitiger macht. Zu den Tapas wird ein heimischer Wein oder Sherry, oft aber auch spanisches Bier (Cerveza) getrunken.


Gourmetreisen nach Spanien – Volle Aufmerksamkeit dem Genuss

Als echter Feinschmecker lohnt es sich, den Spanien-Urlaub ganz den kulinarischen Genüssen zu widmen. Geführte Gourmetreisen bringen Sie zu den besten

  • Tapas-Bars,
  • Restaurants,
  • Bodegas und
  • Weingütern.
Angebot URL Beschreibung
Feinkostgeschäft in Palma www.can-gourmet.com "can-Gourmet" ist ein Feinkostgeschäft im Herzen Palmas mit umfangreichem Angebot und einem Onlineshop mit Lieferung nach Deutschland
Kulinarisches Spanien www.anda-luz.eu Auf dem Portal für Conil und die Costa de la Lu erhalten Sie vielfältige Informationen über das kulinarische Spanien sowie Empfehlungen vor Ort.

Beginnen Sie Ihre Gourmet-Reise schon in München, z. B. mit einer Übernachtung im Kempinski Hotel Airport München, in dem Sie mit erlesener europäischer Küche im Restaurant „Charles Lindberg“ verwöhnt werden.

Erleben Sie die Vielfalt der spanischen Küche

Ob mehrgängiges Menü oder Tapas-Auswahl, im Genießer-Urlaub entdecken Sie die Vielfalt der spanischen Küche. Besonders Metropolen wie

  • Barcelona,
  • Madrid oder
  • Bilbao

gelten als kulinarische Hotspots und bieten eine ideale Verbindung von Genuss und Kultur.

Eine der besten Tapas-Bars des Landes finden Sie z. B. in Barcelona:

Am bekanntesten für seine Tapas-Kultur ist allerdings die Hauptstadt Madrid.

Entdecken Sie traditionsreiche Weingüter

Auf dem Land lohnen sich Entdeckungstouren durch die bekanntesten Weinbauregionen, z. B.

  • La Rioja,
  • Valdepenas,
  • Jerez (besonders beliebt für seinen Sherry) oder
  • Navarra.

Natürlich mit ausgiebigen Zwischenstopps und Übernachtungen auf traditionsreichen Weingütern, auf denen Ihnen nicht nur exklusive Weine gereicht werden, sondern auch leckere Tapas und weitere spanische Spezialitäten.

Spanisch kochen lernen – Natürlich in Spanien

Auch Kochbegeisterte finden in Spanien wunderbare Kurse, die sich ideal mit einem Kultur- oder Sprachurlaub verbinden lassen, z. B. in

  • Granada,
  • Salamanca oder
  • Barcelona.

Erfahren Sie, was die spanische Küche ausmacht, wie die Speisen zubereitet und welche Zutaten und Gewürze verwendet werden.

Wenn Sie nicht nur spanische Köstlichkeiten, sondern auch das spanische Lebensgefühl lieben, lohnt sich eine Gourmetreise. Denn besonders die landestypischen Spezialitäten und die hochwertigen Weine machen den Charme Spaniens aus.


Apropos spanischer Wein…

Wussten Sie, dass Spanien weltweit die größte Rebanbaufläche besitzt? Auf ca. 5.000 spanischen Weingütern werden etwa 250 verschiedene Rebsorten angebaut, davon sind 50 % helle Reben.

Spanien gilt schon lange als ein Land mit hervorragenden Rotweinen – jetzt holen auch die Weißweine auf: Die fruchtig-frischen Aromen der spanischen Weißweine haben bereits viele Liebhaber gefunden.

Spanische Weine werden vielfach im Fass ausgebaut und lagern bis zur Trinkreife – eine Erklärung für ihre speziellen Aromen.

Spanische Weinanbaugebiete

Besonders die folgenden Anbaugebiete versprechen hochklassige Weine

  • „DOCa“ La Rioja mit ca. 1.200 Weingütern und (beispielsweise)
    den roten Rebsorten

    • Tempranillo,
    • Garnacha und
    • Marzuelo

    sowie den weißen Rebsorten

    • Chardonnay sowie
    • Sauvignon Blanc
  • „DO“ Navarra mit 127 Weingütern
  • „DOCa“ Priorat in der Provinz Tarragona mit 82 Weingütern
  • „DO“ Ribera del Duero mit 240 Weingütern

Zur Erläuterung: Der Ausdruck „DOCa“ bedeutet „Denominación de Origen Calificada“ und weist die höchste spanische Qualitätsstufe aus. „DO“ ist dabei die Herkunftsbezeichnung, dem deutschen „Q.b.A“ (Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete) vergleichbar.

Hier eine Übersicht ausgewählter Weine und Winzer aus Spanien:

Angebot URL Beschreibung
Wein aus Alicante www.labodegadepinoso.com Winzerei in Pinoso bei Alicante mit ökologischer Landwirtschaft

Essen gehört zur spanischen Lebensart

Die spanische Küche und Lebensart erzeugen in spanischen Restaurants ein unverwechselbares Konglomerat von temperamentvoller Kommunikation, familiärem Zusammensein und Weingenuss. Genießen Sie diesen Geschmack ebenso: im Urlaub schmeckt es natürlich immer am besten, aber auch spanische Restaurants in Deutschland werden Ihnen ein Stück spanisches Lebensgefühl vermitteln – schließlich ist die spanische Küche ein ganz besonderer Teil der spanischen Lebensart!

Doch auch wenn Sie gerade nicht in Spanien sind, können Sie die spanische Küche genießen.

Hier finden Sie ausgewählte Online Shops für spanische Köstlichkeiten:

Angebot URL Beschreibung
Spanisch Gourmet www.spanischgourmet.com Online Shop für spanische Lebensmittel und Delikatessen. Wein und Likörspezialist

Genuss in Spanien und zuhause

Genießen Sie die ganze Vielfalt der spanischen Küche und lassen Sie im Urlaub den Alltag hinter sich. Beginnen Sie Ihre Reise schon stressfrei, wenn Sie noch in München sind. Bei unseren Parkplatzkunden ist beispielsweise der unkomplizierte Parkservice Bayern mit individuellem Transfer sehr beliebt. Oder übernachten Sie in einem Flughafenhotel mit Parkplatz inklusive, in dem Sie schon vor Ihrem Urlaub kulinarisch verwöhnt werden.

Möchten Sie ein kleines Stück der spanischen Lebensart mit nach Hause nehmen, ist ein Kochkurs in Spanien der perfekte Einstieg. So bleibt die Erinnerung an Ihre Gourmetreise noch lange erhalten. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub und „buen provecho“!

Hotel buchen

Prüfen Sie hier Verfügbarkeit und Preise. Im Anschluss können Sie Ihr Wunschhotel buchen.
Stornierungen und Umbuchen sind jederzeit kostenlos möglich. ...mehr

Weitere Informationen finden Sie unter: